Online Petition

Emmelsum bleibt, Biotop retten – Online-Petition (openpetition.de

Beispiele von insgesamt 370 Kommentaren

Manfred u. Marie-Luise Koerfer

Wesel-Büderich

War seit dem Aufbau des Hüttenwerkes dort beschäftigt und haben großen Wert auf Umweltschutz gelegt! Wir waren stolz beim Aufbau des Biotops mitgewirkt zu haben!

René Pokelsek

Voerde

Die Natur muss zwingend erhalten bleiben!
Niemand braucht ein Logistikzentrum hier im schönen Spellen! Wir brauchen die Natur! DAS BIENENSTERBEN DARF NICHT GEFÖRDERT WERDEN! Ohne Bienen kein Obst! Ohne Obst keine Nahrung……sämtliche Insekten sind für das Ökologische Gleichgewicht immens WICHTIG!!!
Zudem reiten alle auf der „grünen Welle“ weniger CO2 usw. ….. und ihr wollt ein Logistikzentrum bauen??
Ist doch lächerlich!
Vergesst das mal ganz schnell!
Die GEGENWEHR wird gewaltig sein!
Verlasst euch drauf!

Dr. Martin Mölleken

Voerde

Eine der letzten bedeutenden Naturlandschaften am Niederrhein wird gerade zerstört. Ich bin fassungslos, welches Ausmaß die Bauarbeiten mit tausenden Tonnen von Beton auf den ehemals weitläufigen, grünen Lippe-Wiesen, auf denen im letzten Winter noch unzählige Gänse und viele andere Zugvögel rasteten, angenommen haben. Ich bin zu tiefst erschüttert und traurig.

Michael Dahlmanns

Geldern

Weil ich es – als „alter Voerder“ – nicht mit ansehen kann, dass weiter Land in großem Umfang verbraucht und versiegelt wird und damit die natürlichen Lebensgrundlagen (inklusive der Trinkwasserversorgung) geschädigt und zerstört werden. Es geht hier nicht um die romantisierende Vorstellung von der Erhaltung einer Idylle, sondern um die Ermöglichung einer lebenswerten Zukunft.

Reinhard Claves

Dinslaken

Eine weitere Versiegelungen von Flächen dürfen wir nicht zustimmen. Wir haben eine Verantwortung gegenüber der nachfolgenden Generation.

Hubert Perschke

Merzenich

Weil wir die Verantwortung dafür haben, welche Welt wir den nachfolgenden Generationen übergeben.

Peter Koslowsky

Voerde

Für die Zukunft von Spellen und Voerde ist es wichtig, dass dieses Logistikzentrum NICHT entsteht.

Nicht öffentlich

Voerde

Umwelt- und Klimaschutz

Nicht öffentlich

Voerde

Ich bin Naturliebhaber und finde, dass die Natur nicht noch weiter zurückgedrängt werden darf!

Nicht öffentlich

Oberhausen

Natur ist wichtig

Robert Trejbal

Wiesbaden

Erhalt der Natur und Lebensraum für heimische Pflanzen und Tiere

Heinz-Willi Kleff

Voerde

Wir brauchen mehr und nicht weniger Natur

Tanja Lattenstein Recklinghausen

Meine Heimat.

Sebastian Altenhoff

Voerde

Ich wohne in Voerde und komme jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit mit dem Rad dort vorbei. Ich genieße die Ruhe, die frische Luft und das viele Grün.    

Alexander Lettgen

Dinslaken

Um die Natur zu retten

Ralf Hübers

Voerde

In Zeiten von Klimawandel und daraus resultierenden Klimakatastrophen ist es gerade jetzt wichtig, Lebensraum für Tiere zu erhalten und den Naturschutz stärker zu fördern.
Die Ansiedlung eines weiteren Logistikparks ist hier im Sinne des Natur- und Pflanzenschutz nicht nachvollziehbar und muss zwingend unterbunden werden.

Walter Ochsendorf 

Voerde

Biotope müssen erhalten werden.